Steinlachschule

SBBZ-L in Mössingen

Nächste Termine:

Homepage zuletzt aktualisiert am: 23.09.20

!! Nach unten scrollen für weitere aktuelle Informationen und Beiträge !!

Informationen zur ersten Schulwoche 2020/21

  • Ab Montag, 21. September 2020: Unterricht nach Stundenplan, AG-Angebote finden noch nicht statt! Alle Schülerinnen und Schüler sollen vor der Schule mit Abstand warten und werden dort von ihrer Klassenleitung ins Klassenzimmer geholt.


  • Auf dem ganzen Schulgelände und den Fluren sowie Toiletten besteht Maskenpflicht! In der ersten Schulwoche findet noch keine Mittagsschule statt.


  • Der Zugang zu unserer Schule erfolgt bitte ausschließlich über den Weg zwischen den Containern und dem ISG!

Aktuelles und Termine

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr 2020/21!!!

Schulfruchtprogramm im Schuljahr 20/21

Seit diesem Schuljahr, nimmt die Steinlachschule wieder am Schulfruchtprogramm des Landes teil.
Die Kinder erhalten regelmäßig pro Woche einmal kostenlos eine Extraportion Schulobst und -gemüse. Gefördert wird das Programm u.a. durch EU-Zuschüsse.  So entstehen uns nur geringe Kosten, die unser Schulförderverein dankenswerterweise für uns übernimmt.

Ausschluss von der Teilnahme am Schulbetrieb wegen Kontakt zu einer infizierten Person oder Krankheitssymptomen

Um das Infektionsrisiko für alle am Schulbetrieb teilnehmenden Personen zu begrenzen, sieht die aktuelle Corona-Verordnung einen Ausschluss von der Teilnahme am Schulbetrieb vor, wenn bei einem Schüler oder einer Schülerin einer der folgende Punkte zutrifft:

- Kontakt zu einer infizierten Person innerhalb der vergangenen 14 Tage
- typische Symptome einer Corona-Infektion (trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinn, und/oder Fieber ab 38°C - wir werden zu Beginn des neuen Schuljahres VOR dem Unterricht bei jedem Kind kontaktlos die Temperatur messen)
- Rückkehr aus einem Risikogebiet (s. Einstufung des RKI) innerhalb der letzen 14 Tage


Bitte geben Sie Ihrem Kind am ersten Schultag folgendes Formular unterschrieben mit in die Schule, vielen Dank!
"Erklärung der Erziehungsberechtigten"

Mit dem letzten Schultag im Schuljahr 2019/20 verlassen uns nun 5 Kolleginnen und Kollegen,
teils durch Versetzungen oder durch Beendigung des Referendariats.
Für sie alle beginnt im kommenden Schuljahr ein neuer Weg an anderen Schulen.
Hierfür wünschen wir von ganzem Herzen alles Gute, viel Energie und Erfolg
und bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich für das Engagement an der Steinlachschule:

ALLES GUTE für die weitere ZUKUNFT!!!

Frau Koehler (Inklusion)

Frau König (Referendariat)

Herr Meißnest (Inklusion)

Frau Opitz (u.a. Inklusion)

Frau Wintergerst (Referendariat)

Was tun bei einer Corona-Infektion?

Ausschluss von der Teilnahme am Schulbetrieb wegen Kontakt zu einer infizierten Person oder Krankheitssymptomen

Um das Infektionsrisiko für alle am Schulbetrieb teilnehmenden Personen zu begrenzen, sieht die aktuelle Corona-Verordnung einen Ausschluss von der Teilnahme am Schulbetrieb vor!

Kriterien sind:
- Kontakt zu einer infizierten Person innerhalb der vergangenen 14 Tage
- typische Symptome einer Corona-Infektion (trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinn, und/oder Fieber ab 38°C)
- Rückkehr aus einem Risikogebiet (s. Einstufung des RKI) innerhalb der letzen 14 Tage

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden PDF, welches die Erziehungsberechtigten für alle Schülerinnen und Schüler beim Schulstart unterzeichnen müssen!
"Erklärung der Erziehungsberechtigten"

Wir sind nicht unhöflich, wir sind umsichtig!

Wir verzichten auf das Händeschütteln und begrüßen uns stattdessen mit einem Lächeln und Augenkontakt!


Schulsozialarbeit - Telefondienst

Unsere Schulsozialarbeit ist während der Schulzeit werktags zwischen 10 - 18 Uhr telefonisch für Sie
erreichbar (mobil: 0151 / 54 08 94 10)! Hier dürfen Sie sich gerne melden, falls Sie Beratungsbedarf haben, oder schreiben Sie einfach eine Mail an: t.waneck@steinlach.tue.schule-bw.de.


Leistungen für Bildung und Teilhabe!

Familien mit geringem Einkommen haben in der Regel einen Anspruch auf Leisungen des Bildungs- und Teilhabepakets!
Und in diesen Leisungen ist unteranderem auch DEIN Mittagessen in der Kita oder Schule mit dabei.

Und wie komme ich an die Leistung?
Ganz einfach anrufen unter 07071 / 207 - 61 62 oder eine E-Mail an bildungspalet@kreis-tuebingen.de
Weitere Informationen erfährst Du auch auf der Homepage des Landratsamts Tübingen auf: www.kreis-tuebingen.de


Endlich geschafft!!!

Nach 9 Jahren Schule ist es nun für die Schülerinnen und Schüler
der Abgangsklasse endlich geschafft - Die Schule ist aus!!!
Jetzt beginnt für die 8 Teenager ein neuer Lebensabschnitt:
An unterschiedlichen Berufsschulen in der Region geht es nun im September darum, sich auf die Ausbildung und in der Regel im VAB auf den Hauptschulabschluss vorzubereiten.

Wir wünschen hierfür alles Gute, viel Glück und Erfolg!!!

Kollegium

Created with Sketch.
  • Fr. 11.09.20 - Ferienkonferenz 10:00 Uhr


  • Mo. 14.09.20 - Start neues Schuljahr 08:20 Uhr
  • Mi. 16.09.20 - GLK1 13:00 Uhr
  • Mo. 21.09.20 - Einschulung 1.-Klässler
  • Mi. 23.09.20 - DB Krisenteam
  • Mi. 30.09.20 - Verabschiedung Fr. Lessing (FSJ)


Oktober

  • Mo. 05.10.20 - 1. Elternpflegschaftsabend
  • Mi. 07.10.20 - DB SopäD + FF
  • Mi. 21.10.20 - DB Inklusion
  • Mo. 26.- Fr. 30.10.20                         Herbstferien 


November 

  • Mi. 04.11.20 - Pädagogische Konferenz (13-16:30 Uhr) 

 
Dezember 

  • Mi. 02.12.20 - DB SopäD. 
  • ab Mo. 21.12.20                               Weihnachtsferien


Januar 

  • Mi. 20.01.21 - GLK 

 
Februar 

  • Mi. 10.02.21 - Pädagogische Konferenz (13-16:30 Uhr) 
  • Mo. 15. - Fr. 19.02.21                        Faschingsferien 
  • Mi. 24.02.21 - DB SopäD. + FF 

 
März
 

  • Mi. 03.03.21 - Personalversammlung in Ammerbuch/Entringen 
  • Fr. 12.- Sa. 13.03.21 - Pädagogische Tage in Bad Wildbad 

 


Schüler

Created with Sketch.
  • Mo. 14.09.20 - Start neues Schuljahr 08:20 Uhr
  • Mo. 21.09.20 - Einschulung 1.-Klässler
  • Mi. 30.09.20 - Umweltspiele Kl. 7-8
  • Mi. 30.09.20 - Verabschiedung Fr. Lessing (FSJ)
  • Fr. 09.10.20 - Umweltaktion in Mössingen


Eltern

Created with Sketch.
  • Mo. 14.09.20 - Start neues Schuljahr 08:20 Uhr
  • Mo. 21.09.20 - Einschulung 1.-Klässler
  • Mo. 05.10.20 - 1. Elternpflegschaftsabend

Ferien und bewegliche Ferientage

Created with Sketch.

Schuljahr 20/21

  • 26.-30.10.20 - Herbstferien
  • 21.12.20-08.01.21 - (davon 2 bew. Ferientage)
  • 15.-19.02.21 - Faschingsferien (5 bew. Ferientage)
  • 01.-09.04.21 - Osterferien
  • 25.05.-04.06.21 - Pfingstferien
  • ab 29.07.21 - Sommerferien 2021


(alle Angaben ohne Gewähr!)

So erreichen Sie uns:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Kontakt

Tel.: 07473 / 12 92
Fax: 07473 / 12 55 

poststelle@steinlach.schule.bwl.de

Adresse

Steinlachschule Mössingen
(SBBZ-L)
Goethestr. 17
72116 Mössingen

Sekretariat

Di. - Do.
jeweils 08.00 - 12.00 Uhr

Archiv

das war das Schuljahr 19/20:

Wir wünschen

allen schöne SOMMERFERIEN 2020!

Seit dem 29. Juni dürfen endlich wieder alle Kinder von Klasse 1-4 täglich in die Schule kommen und müssen sich nicht mehr ganz so streng an die Abstands- und Hygieneregeln halten, wie noch ihre Mitschülerinnen und Mitschüler ab Klasse 5...

Da der Unterricht aber trotzdem anders als gewohnt abläuft, sind alle umso dankbarer für ein Bewegungsangebot auf dem Schulhof, nach den ersten Stunden (Deutsch + Mathe)!

Praktischerweise lässt sich beim Seilspringen zu dritt auch prima der Abstand halten!

Kompetenzanalyse Profil AC - Berufsvorbereitung in Kl. 8!

Die Aufgaben der Kompetenzanalyse berücksichtigen Bereiche, die für die berufliche Handlungskompetenz und für die damit verbundene berufliche Integration relevant sind. Das Verfahren besteht aus Aufgaben, die von den einzelnen Jugendlichen alleine oder in Gruppen zu bearbeiten sind, umfassen bis zu fünf Kompetenzbereiche, denen Merkmale zugeordnet sind, die über Beobachtungen beschrieben und ausgewertet werden.

Verschiedene Aufgaben mussten einzeln oder auch in der Gruppe gemeistert werden.
Hier ist die Herausforderung, gemeinsam im Team aus einer Rolle Tesa und 40 Blatt Papier einen möglichst hohen Turm zu bauen...

... diese Aufgabe wurde ganz unterschiedlich gelöst.

Ähnlich spannend war die Gruppenaufgabe, ein rohes Ei so zu verpacken, dass es einen Sturz aus 70 cm Höhe heil übersteht.

Erlaubtes Material waren hierfür ledigilch ein Bogen Pappkarton (DinA4) und eine Schnur von 40 Zentimeter Länge. Geschafft haben es beide Teams - Kein Ei ging zu Bruch!

Kompetenzanalyse Profil AC - Berufsvorbereitung in Kl. 8!

Seit dem Schuljahr 2010/11 werden Schüler an Werkreal- und Hauptschulen, Realschulen sowie an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) mit dem Bildungsgang Lernen durch die flächendeckende und verpflichtende Durchführung der Kompetenzanalyse noch gezielter in der Berufsorientierung bzw. der Berufswegeplanung unterstützt. Die Aufgaben der Kompetenzanalyse Profil AC an Schulen berücksichtigen Kompetenzbereiche, die für die berufliche Handlungskompetenz und für die damit verbundene berufliche Integration relevant sind. Das Verfahren besteht aus Aufgaben, die von dem einzelnen Jugendlichen alleine oder in Gruppen zu bearbeiten sind, umfassen bis zu fünf Kompetenzbereiche, denen Kompetenzmerkmale zugeordnet sind, die über Beobachtungen beschrieben und ausgewertet werden.
Da durch die Corona-Pandemie die Betriebspraktika im 2. Schulhalbjahr leider ausfallen mussten, bietet nun die Durchführung der Kompetenzanalyse für die Schülerinnen und Schüler in Klasse 8, eine gute Möglichkeit, sich über ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten eine Übersicht zu verschaffen. Diese wiederum wird dann eine wertvolle Ergänzung für die weitere Berufsorientierung im neuen Schuljahr sein.
Trotz der Einschränkungen durch die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen, sind die Schülerinnen und Schüler alle sehr motiviert und geben ihr Bestes!

Hier einige gute Internetadressen, um sich die weitere Zeit zuhause etwas abzulenken:

https://www.fragfinn.de/

https://www.blinde-kuh.de/index.html

https://www.wdrmaus.de/

https://www.zdf.de/kinder

https://kinder.wdr.de/radio/kiraka/index.html

Und noch ein Tipp:
In den Wald gehen und frische Luft tanken!!!

Endlich wieder Schule!

Seit Montag, 4. Mai sind die Klasse 8 & 9 wieder bei uns an der Steinlachschule!

Zwar nur zu einigen Stunden pro Tag und zu strengen Hygieneauflagen (Mundschutz wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann), dafür aber mit umso mehr Freude darauf, endlich wieder Unterricht zu haben und die anderen Mitschülerinnen und Mitschüler zu sehen.
Sogar die Lehrerinnen und Lehrer wurden teilweise, nach der langen Zeit zuhause, vermisst!

Hier auf dem Foto begrüßt uns die Klasse 8 und schickt herzliche Grüße raus an alle, die leider noch nicht wieder an die Schule kommen dürfen.

Ohrka.de - das hochwertige Hörportal für Kinder 

Gemeinnützig, kostenlos und werbefrei. 

Hier können umsonst verschiedene Hörbücher angehört werden, sortiert nach Altersgruppen ab 5 Jahren.
Gefördert wurde Ohrka.de in den Jahren 2011 bis 2014 vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Wintersport-Tag 2020

Am Dienstag, 18.02.20 war unser diesjähriger Wintersporttag!
Die Schülerinnen und Schüler konnten sich im Vorfeld zwischen der SPRUNGBUDE und dem FILDORADO in Filderstadt entscheiden und anmelden.
Start war für beide Angebote am Dienstag, 18.02.20 um 07:30 Uhr an der Schule. Gemeinsam sind wir mit dem Bus nach Filderstadt losfahren. Dort haben sich dann beide Gruppen aufgeteilt.
Die Sprungbude war ein tolles Erlebnis und auch im Fildorado kamen die Kinder auf ihre Kosten!
Gegen 12:30 Uhr waren wir dann wieder zurück an der Schule.
Allen Kindern und KollegInnen hat es super gefallen und der Musketlkater am Folgetag hat sich in Grenzen gehalten.
Danke an Herrn Weiblen und die SMV für die Organisation des diesjährigen Wintersporttages!

"JAM! Mössingen"

Die Stadt Mössingen hat jetzt eine eigene App für Jugendliche. Hier können sich alle informieren, was es aktuell in Mössingen für Veranstaltungen und Angebote für Jugendliche gibt. Weitere Informationen hierzu und den Link zum Download der App gibt es direkt auf der Homepage der Stadt.

MITMACHEN EHRENSACHE!

Am Donnerstag, 23.01.20 bedankte sich die Stadt Mössingen bei allen Teilnehmern der Aktion MITMACHEN EHRENSACHE. Ca. 70 Schülerinnen und Schüler haben sich im Dezember an der Aktion beteiligt und einen Tag lang in einem Betrieb ihrer Wahl ein Praktikum absolviert. Auch 2 Kinder unserer Schule haben sich diesesmal für die Teilnahme angemeldet. Ihren "Verdienst" haben sie einem wohltätigen Zweck gespendet. So kamen insgesamt 900,- € für die Bewegungslandschaft der FLGMS und noch einmal 900,- € für den Verein HILFE FÜR WESTAFRIKA e.V. zusammen. Oberbürgermeister Bulander dankte allen teilnehmenden Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement. Jedes Kind erhielt eine Urkunde und einen Sportbeutel als Dankeschön.
Die Schülerfirma der Steinlachschule stellte das Buffet mit kleinem Fingerfood her, welches im Anschluss allen Beteiligten einen gelungenen Abschluss der Veranstaltung darbot.

Bald neues Schullogo?

Mit dem Umzug und dem Namenswechsel der Flattichschule in die Steinlachschule, steht auch ein neues Logo zur Entscheidung.
Die Schülerinnen und Schüler haben bereits abgestimmt und aus mehreren Möglichkeiten ihren Favourit ausgewählt.
Auch im Kollegium wurde bereits darüber abgestimmt, welche Entwürfe überhaupt infrage kommen. Nun steht noch der Entscheid des Elternbeirats aus, doch endgültig soll gemeinsam in der ersten Schulkonfernz  in diesem Schuljahr über das neue Logo entschieden werden.

Weihnachtsfeier 2019 mit Band und Weihnachtsmann!

Am letzen Schultag im Kalenderjahr 2019 haben wir gemeinsam in einer kleinen Advendsfeier zusammen gefeiert. Hierbei wurden wir musikalisch  von unserer "Weihnachtsband" unterstützt und haben unseren Weihnachtslieblingshit IN DER WEIHNACHTSBÄCKEREI gesungen. Der Weihnachtsmann kam zu Besuch und brachte jedem Kind ein kleines Geschenk mit (an dieser Stelle herzlichen Dank an den Förderverein ;-)!
Im Anschluss konnten in 3 Klassen-Kinos die Filme ICEAGE 5, KLAUS oder BO und der Weihnachtsstern angeschaut werden.
Um 11 Uhr verabschiedeten sich dann alle in die wohlverdienten Weihnachtsferien.
Wir wünschen allen besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020!

Kl. 4+5 gestaltet die diesjährige Weihnachtskarte

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4+5 hatten dieses Schuljahr die Möglichkeit, die Weihnachtskarte der Steinlachschule mitzugestalten. Hierfür haben die Kinder Bilder zum Thema "Weihnachten" gemalt. Herausgekommen sind ganz unterschiedliche Bilder und Werke, die alle ganz toll geworden sind. Mehrere Bilder haben es dann auf die Weihnachtskarte geschafft und wurden mit unseren diesjährigen Weihnachtsgrüßen an alle unsere Kooperationspartner und Einrichtungen verschickt, mit denen wir regelmäßig zusammenarbeiten.

Auf den Spuren der Steinzeit-Menschen

In Klasse 4/5 wurde das Thema Steinzeit behandelt. Hier haben die Schüler erfahren, dass die Steinzeit-Menschen das Feuer entdeckt haben und gelernt, wie sie das Feuer machen. Um dies selbst zu versuchen, sind sie gemeinsam auf die Olgahöhe in Mössingen gewandert. Dort haben sie mit Steinen versucht Feuer zu machen, was wirklich nicht einfach war. Mit etwas modernerer Technik haben sie es dann doch noch geschafft und konnten so endlich ihre Würstchen grillen.

Kl. 6+7 baut Hochbeete für die Steinlachschule

Die Klasse 6+7 hat im Herbst, im Rahmen des Technikunterrichts, mehrere Hochbeete gebaut. Die einzelnen Abteile wurden nun mit verschiedenen Küchenkräutern und Nutzpflanzen bepflanzt.
Die Hochbeete verschönern nicht nur unseren Außenbereich im OG, sondern geben den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich über das ganze Schuljahr hinweg, um die verschiedenen Pflanzen und Kräuter zu kümmern, ihr Wachstum zu beobachten und deren Früchte selbst zu ernten.

Kl. 8 + 9 besuchen die Ringelbachschule in Reutlingen

Am Donnerstag den 14.11.2019 machten sich die Klassen 8 und 9 auf den Weg und besuchten den Tag der offenen Tür der Ringelbachschule in Reutlingen. Mit dem Bus ging es morgens Richtung Reutlingen, wo wir bereits mit einem tollen Kuchenbuffet und Getränken in der Ringelbachschule empfangen wurden. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter und einer kurzen Information über die möglichen Schulabschlüsse und Berufsausbildungen an der Ringelbachschule wurden wir von den Auszubildenden in Gruppen durch die verschiedenen Ausbildungsstätten geführt. Hierbei erfuhren wir viel über die verschiedenen Tätigkeiten und sammelten viele verschiedene Eindrücke über die unterschiedlichen Berufsfelder. Zum Abschluss durften alle Schüler noch einen Segway-Parcour bestreiten, der allen viel Spaß brachte. Wir hatten einen informativen und tollen Besuchstag in der Ringelbachschule.

Wir machen unseren eigenen Apfelsaft

Kl. 4+5 beim Apfelsaftpressen

Im Rahmen des Streuobstwiesen-Projekts war die Klasse 4/5 im Oktober in Bronnweiler, um ihren eigenen Apfelsaft zu pressen. Zuerst mussten die Äpfel gepflückt werden. Danach wurden die Äpfel gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. Mit vollem Körpereinsatz mussten die Schüler nun die Maschine festhalten und gleichzeitig das Rad drehen, damit die Äpfel gepresst wurden. Am Ende waren sich alle einig, dass das der beste Apfelsaft überhaupt ist und es hat allen richtigen Spaß gemacht.

Verabschiedung von Frau Schäfer (FSJ)

Anfang Oktober haben wir uns von Frau Schäfer verabschiedet, die seit dem Frühjahr 2019 ihr Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) bei uns gemacht hat. Viele Schülerinnen und Schüler hatten kleine Bastelarbeiten oder persönliche Grüße für Frau Schäfer dabei.
Wir danken Frau Schäfer recht herzlich für Ihr Engagement bei uns und wünschen Ihr für Ihre weitere Zukunft und das Studium alles Gute, viel Kraft und Energie!
Zudem freuen wir uns sehr, dass mit Frau Lessing gleich ab 1. Oktober eine neue FSJlerin bei uns beginnen und unser Team somit nahtlos unterstützt wird - Herzlich willkommen!

Einschulungsfeier unserer Erstklässler

Löwen, Giraffen und viele andere Tiere mehr, kamen am Montag, 16. September 2019 zur Einschulungsfeier in die Steinlachschule!

 

In Form eines Schattentheaters, wurde bei der diesjährigen Einschulungsfeier, die Geschichte der kleinen Maus erzählt, die auf der Suche nach neuen Freunden war. Hierbei begegnete sie allerlei fremden und exotischen Tieren, bis sie endlich andere Mäuse fand, mit denen sie sich anfreunden und eine schöne Zeit verbringen konnte.

An neuen Freundschaften wird es den drei neuen 1.-Klässlern der Steinlachschule auch sicherlich nicht mangeln, gemeinsam wurden sie von ihren beiden Lehrerinnen Frau Hillmann und Frau Opitz und ihren Mitschülerinnen und Mitschülern herzlich willkommen geheißen!

Schulleiter Timo Vo-Van überreichte den neuen ABC-Schützen „Stifte, Kleber und Papier“, denn dies brauche, laut einem Gedicht, ein jeder Schüler zur Einschulung!

Und wie es im Lied, welches Frau Hönes mit ihrer Klasse und den Kollegen Gepp und Waneck beigetragen haben, heißt: „1-2-3! Wir freuen uns, dass DU da bist!“

Einen guten Start ins neue Schuljahr!

Schulleiter Carlheinz Nisi verabschiedet sich

Mit Ende des Schuljahres 2018/19 verabschiedete sich der langjährige Schulleiter der Steinlachschule, Carlheinz Nisi, und geht in ein Sabbathjahr und anschließend in den wohlverdienten Ruhestand.
Mit einem kleinen Festakt kurz vor den Sommerferien, nahmen nicht nur Schulrat und Oberbürgermeister, sondern auch alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und das gesamte Kollegium Abschied und bedankten sich herzlich mit vielen kleinen Beiträgen bei ihrem Schulleiter. Vor allem viele gute Wünsche und Tipps zur Gestaltung des zurkünftigen Ruhestands, waren mit dabei.

Wir DANKEN Carlheinz Nisi, für sein langjähriges Engagement zum Wohle der Kinder der Flattich-Schule, für sein teils nervenzehrenden Einsatz bei der Planung, Mitgestaltung und dem Umzug der Steinlachschule und für seine Energie, mit der er unsere Schule bis zum Schluss geleitet hat!

HERZLICHEN DANK und ALLES GUTE für den neuen Lebensabschnitt!!!

Das Kollegium

(Bildquelle: www.gea.de - VEY)